Direkt zum Inhalt

Wohnung entrümpeln – Seele aufräumen


Ordnung ist In - Aufräumcoach Marie Kondo zeigt in ihrer Netflix-Serie mit Erfolg, welche Auswirkungen ein geordnetes Zuhause auf unser Wohlbefinden hat. Weniger Ballast heisst mehr Raum für Neues. Deine Gedanken werden klarer und dein Schlaf besser. Wir zeigen dir, was Ordnung in deiner Wohnung alles bewirken kann.
 

Ordnung ist das halbe Leben

Welche Auswirkungen hat Unordnung auf unser Wohlbefinden? Beim Entrümpeln deiner Wohnung, räumst du nicht nur deine Zimmer auf, sondern auch deine Seele:

  • Forschende der Universität California in Los Angeles stellten fest, dass Mütter, in unordentlichen Umgebungen, höhere Werte des Stresshormons Cortisol aufweisen.
  • In einer chaotischen Wohnung leidet dein Schlaf und du erfährst eher Heisshungerattacken.
  • Eine aufgeräumte Umgebung hilft dir, klarer zu denken. Zu diesem Ergebnis kommen Forscher der Universität Navarra. Bei einer Studie machten Freiwillige bei der Eingabe von Daten in einer unordentlichen Umgebung mehr Fehler als in einer aufgeräumten.
  • Stehen weniger Dinge rum, bleibt weniger Staub hängen und die Luftqualität deiner Wohnung verbessert sich.

Clean Home & Happy Mind

Aufräumen nervt und ist lästig - da sind wir ganz bei dir. Doch wie kommen diese positiven Auswirkungen auf deine Psyche denn zustande? Nicht das Ordnungschaffen selbst, sondern das Erreichen eines selbst gesetzten Ziels aktiviert dein Belohnungszentrum und macht glücklich. Nimmst du dir zum Beispiel vor, die Küche zu putzen, und du schaffst das auch, schüttest du Glückshormone aus. Ist das Ziel erreichbar, aber trotzdem fordernd genug, kommst du in den Flow-Zustand. Dieser wirkt sich positiv auf dein Selbstwertgefühl aus. Wenn du dir das nächste Mal ein Ziel setzt, bestärkt dich der vergangene Erfolg und du hast das Gefühl, auch deine nächste Challenge zu meistern.

Doch auch beim Aufräumen, Ordnen und Putzen deiner Wohnung macht die Dosis das Gift. Übertreibst du es mit der Ordentlichkeit, kannst du einen Putzzwang entwickeln. Wie bei allen Regeln gibt es auch die Ausnahme: Manche Menschen brauchen ihr kreatives Chaos. Es gibt sie also doch, die Ordnung in der Unordnung.

Der eigene Keller ist oft ein blinder Fleck der Ordnung. Ein Hotspot des Chaos quasi. Wer Zugang zu diesem hat, gehört sicherlich zum engeren Kreis deiner Familie. Braucht auch diese Schattenseite mal wieder eine Portion Ordentlichkeit, nutze unsere 7 Tricks für Ordnung in deinem Tiefparterre.

Frau räumt ihr Zuhause auf

Der Unordnung entgegensteuern mit Zebrabox

Während deiner Aufräumaktion stellst du dir sicherlich ab und an die Frage: Wegwerfen oder Einlagern? Alles gleich wegzuwerfen kann sich negativ auf dich auswirken. Denn gerade Gegenstände, welche mit Erinnerungen verbunden sind, haben eine grosse emotionale Bedeutung. Zusätzlich bereitet uns beim Wegwerfen der «Besitztumseffekt» Mühe: Der Mensch tendiert dazu, seine Besitztümer wertvoller einzuschätzen und folglich kann er sich nur schwer von ihnen trennen.

Aber keine Sorge – Beim Wohnung entrümpeln und Seele aufräumen hilft dir Zebrabox. Lagere deine liebsten Dinge bereits ab der Mietdauer von einer Woche ein und erhalte 24/7 Zugang zu deinem individuellen Lagerraum. Buche eine Zebrabox und bringe dein Mobiliar noch heute in einem zu deinen Bedürfnissen passenden Lagerraum unter.

 

Weitere Artikel lesen

Befreie deine Seele
Finde jetzt deinen Lagerraum