Direkt zum Inhalt

Lagerung Onlinehandel Produkte

Wer seinen eigenen Onlinehandel betreiben will, beschäftigt sich mit vielen Unsicherheiten, Themen und Fragen. Eine wesentliche Rolle spielt dabei die Lagerung der Produkte. Soll ich meine Waren für den Anfang in meinem Keller lagern, oder lohnt es sich doch, gleich einen externen Lagerraum zu mieten? Oder könnte Dropshipping zu meinem Geschäftsmodell passen? Finde die optimale Lagervariante mit diesem Guide.

Zu Hause lagern

Am Anfang deines E Shops macht es meist Sinn, deine Waren und Produkte zu Hause in deinem Keller oder in deiner Garage abzustellen und sie von da aus zu verwalten. Du sparst dir so Fixkosten und minimierst gleichzeitig das Risiko beim Einstieg in den Markt mit deinem Onlinehandel. Ausserdem ist die Verwaltung deines Bestandes einfach und übersichtlich.

Auf der anderen Seite sind Kellerräume meist kühl und sehr feucht, was sich je nach gelagertem Produkt nur sehr selten als vorteilhaft erweist. Auch Garagen sind nicht konsequent sicher vor Hitze, Kälte und Nässe. Die hauseigene Logistik ist ab einer gewissen Grösse deines Onlinehandels ebenfalls nicht mehr geeignet. Ausserdem gibt es gesetzliche Bestimmungen, welche bei der Lagerung in der Garage eingehalten werden müssen.

Externes Lagern

Mit zunehmenden Bestellmengen und wachsender Produktepalette reicht das heimische Lager oftmals nicht mehr aus. Je nach Produkteigenschaften ergeben sich nun mehrere Optionen. Entweder du mietest einen Abstellplatz in einem Grosslager, du erweiterst deine Produktauswahl, ohne deinen Lagerbedarf zu steigern nach dem Modell des Dropshippings oder du buchst dir einen Lagerraum bei einem Self Storage Partner.

Externe Lagermöglichkeiten bringen gegenüber deinem Heimlager den Vorteil, dass durch den neuen Platz auch grössere Mengen eingekauft werden können. So ist es möglich, von Mengenrabatten zu profitieren. Dies gilt sowohl für deine Vorprodukte als auch für Versand- und Verpackungsmaterialien.

Grösse, Marge und Retouren

Die Eigenschaften deiner angebotenen Produkte beeinflussen die Lagerentscheidung massgebend. Grosse Produkte mit kleiner Marge und einer jeweiligen Rücksendeoption beanspruchen am meisten Platz. Ebenso sind hohe kundenseitige Bestellmengen und lange Lieferfristen von Zulieferern Gründe dafür, mehr Lagerfläche zu reservieren. Optimal für ein heimisches Lager wären folglich kleinere Produkte mit grossen Margen und geringen Bestellmengen, ohne die Option der Retoure für Kunden.
 

Onlineshop Betreiber macht Pakete versandfertig
 

Palettenstellplatz

Einfache Lagerplätze gibt es überall. Hier gibt’s keine Standards und du findest sie meist auf Vermittlungsplattformen wie dieser. Es gibt aber auch Lagerhäuser und Grosslager, die Palettenstellplätze oder Hochregallager direkt anbieten. Stell- und Regalplätze bringen den Vorteil mit sich, dass sie günstig sind. Jedoch gibt es keine einheitlichen Standards in puncto Sicherheit und Raumklima. Ausserdem ist der Zugang zu deinem Stellplatz meist nicht den ganzen Tag möglich.

Dropshipping

Eine neuere, aber wachsende Methode im E-Commerce ist jene des Dropshipping. Dabei kommst du ganz ohne Warenlager aus und ein Partner, meist ein Grosshändler, übernimmt den Versand deiner Produkte. Du sorgst also lediglich für die Kundenakquise, die Verkaufsabwicklung und das Marketing. Nach der Bestellung gibst du den Versandauftrag an den Händler weiter.

Du sparst dir so Lager- und Versandaufwände und minimierst gleichzeitig auch das Risiko deines E Shops, da die Einkaufskosten erst anfallen, wenn der Kunde bei dir zahlt.

Doch mit Dropshipping van Beginn weg deinen Onlinehandel zu starten, ist sehr schwierig, da du kleinere Margen hast, welche durch die anfallende Verwaltungsarbeit gefährdet sind. Andererseits lässt gleichzeitig deine Bekanntheit noch zu wünschen übrig und die Nachfrage ist nicht garantiert.

Ab einer gewissen Markenbekanntheit deines bestehenden Webshops aber kannst du dir überlegen, deine Produktepalette nach dem Dropshipping zu erweitern. So brauchst du keinen zusätzlichen Platz in deinem Lager und dein Absatz hat bessere Voraussetzungen.

Self Storage Lagerraum

Die Lagerung in einem Self Storage Lagerraum bringt Mietkosten mit sich. Dafür bietet sie aber auch einige Vorteile, und vor allem Standards.
Wo Palettenstellplatz und Hochregallager oftmals keinen zeitunabhängigen Zugang garantieren, tun dies Self Storage Angebote sehr wohl. Bei einem Web Store ist der flexible Zugang zu den Waren sehr wichtig. Dazu kommen Standards wie die Überwachung und Sicherheit deiner Waren, die Regulierung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit unter regelmässiger Kontrolle und vor allem auch logistische Infrastruktur. Steigen deine Absatzzahlen an, ist ein effizienter Warenumschlag umso wertvoller.

Durch einen Mietlagerraum gewinnst du ausserdem mehr Platz, was dir erlaubt, mehr einzukaufen und somit von Mengenrabatten zu profitieren. Das gilt sowohl für deine Vorprodukte als auch für Versand- und Verpackungsmaterialien.
 

Töpferin schnürt Pakete für den Versand

Zebrabox

Zebrabox bietet neben den herkömmlichen Standards im Self Storage jedoch einige wichtige Extras mehr, die speziell für dein Onlineshop Produkte Lager gedacht sind.

Je nach Produkten oder Arbeitszeiten bist du angewiesen, jederzeit - also wirklich 24/7 – Zugang zu deinen Produkten zu haben. So kannst du einfacher Bestände dokumentieren und garantierst einen schnellen Versand. Sprich mit einem Zebrabox Berater und du erhältst den Zutritt rund um die Uhr.

Ein weiteres, riesiges Plus für dein Onlinegeschäft ist die Warenannahme von Zebrabox. Auf Wunsch wirst du vom Zebrabox Team benachrichtigt, wenn deine Bestellung angekommen und in deinem Lagerraum verstaut ist. Bewege also nicht einen Finger und die Ware steht bereit.

Solltest du dich mit einem Webshop selbstständig machen, ist Zebrabox der optimale Lagerpartner. Wir unterstützen kleine Firmen und Startups und ermöglichen ein flexibles Wachstum. Gemeinsam schauen wir, dass du stets nur genau so viel Lagerfläche mietest, wie es dein Bedarf verlangt. Zebrabox will dir nicht im Weg stehen und ist jederzeit offen für vertragliche Anpassungen. So wächst dein Lagerraum so flexibel, wie es nur geht, mit deinem E Business mit.

Selbst deine Kunden müssen vor Zebrabox keinen Halt machen. Benutze dein Onlineshop Lager auch als Showroom und zeige den Leuten deine Produkte.

 

Mehr Artikel lesen

Lagerlösung für Onlineshop-Produkte
Jetzt finden