Skip to main content

Eine saubere Sache: die Tipps zum Frühlingsputz

Endlich Frühling: Die Tage werden wieder länger und die Temperaturen steigen. Dich juckt es auch in den Fingern, die Wohnung endlich zu putzen und auf Vordermann zu bringen? Da helfen wir gerne! Mit unseren Tipps gelingt dir der Frühlingsputz garantiert.

Tipp Nr.1: Planen

Am besten planst du deinen Frühlingsputz im Voraus. Wenn du einfach drauflos schrubbst, entdeckst du laufend Neues und vergisst dabei die andere Hälfte. Ein Tipp wäre für jeden Tag einen Raum sich auszusuchen, den man putzen möchte.

Tipp Nr.2: Weniger ist mehr

Bei der Verwendung von Putzmittel gilt allgemein: Weniger ist mehr. Zu viel Reiniger verschmieren nur die Oberflächen anstatt sie zum Glänzen zu bringen. Übermässiger Gebrauch von Reinigungsmittel kann sogar Schmutz anziehen. In der Regel reichen ein paar Tropfen völlig aus.

Tipp Nr.3: Smart putzen kann jeder

Ein paar Grundsätze gibt es beim Putzen: Putze immer von hinten nach vorne und von oben nach unten. Als Rechtshänder bist du schneller wenn du von rechts nach links putzt bzw. als Linkshänder von links nach rechts. Wische den Staub immer vor dem Staubsaugen, sonst darfst du nochmals ran.

Tipp Nr.4: Ordnung auch im Schrank

Wenn du schon am Putzen bist, dann entrümple doch gleich auch noch deinen Kleiderschrank. Beim Einräumen kannst du dich fragen, ob du das alles wirklich noch trägst oder ob du auf etwas verzichten kannst.

Tipp Nr.5: Weg damit!

Was für deinen Kleiderschrank gilt, gilt auch für deine Wohnung. Brauchst du wirklich noch diese eine Vase deiner Oma? Oder wie sieht es mit dem alten DVD Player aus, welcher seit Jahren verstaubt im TV Regal steht? Nie ist es einfacher, sich von Sachen zu trennen, als wenn man gerade am Putzen ist. Was du entsorgst, musst du schliesslich auch nicht putzen ;).

Tipp Nr.6: Neues Wohngefühl

Wenn du bereits deine Wohnung entrümpelt hast, dann schaffe dir doch gleich noch ein neues Wohngefühl. Nutze die Gunst der Stunde um deine Wohnung umzugestalten und frischen Wind in die eigenen vier Wände zu bringen. So macht das Putzen gleich noch mehr Spass und du kannst mit einem frischen Gefühl in den Frühling starten.

Du möchtest frischen Wind in deine Wohnung aber weisst nicht wo beginnen mit dem Entrümpeln? Mit unserer Checkliste geht es ganz ring.