Direkt zum Inhalt

Was ist Self Storage?

Self Storage, auch Selbstlagerzentrum, Ministorage, Miet-Box oder Mietlager genannt, ist ein Angebot zur Lagerhaltung von Hausrat und anderen Gütern, das in den Sechziger-Jahren als Self Storage erstmals in Nordamerika angeboten wurde. Ab Anfangs der Achtzigerjahre verbreitete sich das Konzept auch in Europa und in der Schweiz. Der englische Begriff Self Storage bedeutet so viel wie „selbst einlagern“. Unter diesem Begriff wird das Selbst-Einlagern von Gegenständen in individuellen Mieteinheiten unterschiedlicher Größe bei flexiblen Mietzeiten verstanden. Der Mieter ist also sein eigener „Lagerist“.

Verschiedene Arten von Self Storage

Es gibt verschieden Arten von Self Storage, von sehr rustikalen bis hin zu modernen und gesicherten Anlagen. Die hochqualitativen Self Storage bieten heute folgende Merkmale:

  • individuell sichtgeschütze Lagerräume
  • temperierte Lagerräume (kontrollierte Temperatur und Feuchtigkeit)
  • elektronische Aufzeichnung der Ein- und Ausgänge
  • individuelle Raumüberwachung (jeder Lagerraum seinen eigenen Alarm)
  • Videoüberwachung der gesamten Anlage
  • Zugänglichkeit 7 Tagen die Woche, bis zu 24 Stunden
  • Bedeckte Be- und Entladeflächen
  • Moderne Brandschutzkonzepte
  • Grosse Anzahl von verschieden Lagergrössen
  • Verfügbarkeit von Rollmaterial zum Transport im Lager vor Ort

Es ist von entscheidender Bedeutung für die langfristig qualitative Lagerhaltung der meisten Güter, dass diese nicht in einem zu kalten, warmen, trockenen oder feuchten Lager gehalten werden. Darüber hinaus ist die Sicherheit ein wichtiger Aspekt, der in jedem Fall mit der Wertigkeit der Ware in Verbindung gebracht werden sollte.

Zusammenfassend: sind Ihnen die gelagerten Güter wichtig, sollten die Lagerbedingungen adäquat und sicher sein.

Beispiele wie Self Storage helfen kann

Self Storage als Möbellager

Self Storage eignet sich unter anderem bestens als Möbellager. Beim Umzug oder wenn der eigene Keller zu klein ist, bei einer längeren Reise die das Einstellen der Möbel und anderen Hausratgüter bedingt. Self Storage bietet die Möglichkeit, einen Lagerraum zu mieten, der betreffend Lagergrösse und Zeitraum exakt den Bedürfnissen des Kunden entspricht.

Der Kunde kann selber Einlagern. Die meisten Self Storage-Anbieter bieten die Organisation von Umzügen und von Transporten an. Dabei werden meist erfahrene Transportpartner und ausgewiesene Fachkräfte vermittelt, die diese Aufgaben auf Wunsch übernehmen.

Self Storage als Keller Ersatz oder –Erweiterung

Kaum jemand besitzt heutzutage mehr einen Keller und einen zusätzlichen Estrich. Zudem werden diese Stauräume immer wie kleiner, der Wohnraum immer wie verdichteter. Zusätzliche Abstellräume sind oftmals feucht und ungeheizt, zudem ist die Zugänglichkeit selten optimal gewährleistet, und die Sicherheit für die gelagerten Güter ist meistens sehr gering.

Self Storage-Lösungen bieten sich daher idealerweise als erweiterter Keller- oder Abstellraum an. Ob Ski- oder sonstige Sportausrüstung, Winter- und Sommerreifen, Gartenmöbel, Schlitten, Fahrräder und sonstige Gegenstände aus dem Haushalt: alles kann im persönlichen Lagerraum einen Platz finden.

Zwischenlagerung bei einer Renovation oder einem Umbau

Während der Renovation oder des Umbaus eines Hauses oder einer Wohnung stellt sich oft die Frage, wo das entsprechende Mobiliar während diesen Arbeiten gelagert werden kann. Auch da bietet sich die individuelle Lagermöglichkeit Self Storage an. Sollte der Umbau oder die Renovation länger als geplant dauern, kann sehr flexibel die Lagernutzung verlängert werden.

Self Storage für Firmen

Nicht nur Private, auch Firmen profitieren vermehrt von den Vorteilen von Self Storage.

Ganze Archive oder Dokumente, die bei der täglichen Arbeit nicht benötigt werden, können im externen Lagerraum gelagert werden. Der so gewonnene Platz kann dadurch gewinnbringender, zum Beispiel als zusätzlicher Arbeitsplatz oder zusätzliche Verkaufsfläche, eingesetzt werden.

Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, Self Storage als Warenlager zu verwenden. Im Speziellen Aussendienst-Mitarbeitern kann eine Self Storage-Lösung zu mehr Effizienz verhelfen. Auf Wunsch wird ein 24-Stunden-Zutritt zum Lagerraum angeboten. Zusätzliche Dienstleistungen wie Warenempfang und Kommissionierung helfen dem Aussendienst-Mitarbeiter, sich auf seine Kernaufgaben fokusieren zu können. Die Waren stehen bereit, wenn der Mitarbeiter sie auch wirklich benötigt, ohne beim Warenempfang direkt vor Ort sein zu müssen.

Wie wir Ihnen bei Ihrem Lagerbedürnis auch gehilflich sein können, melden Sie sich einfach bei uns für eine individuelle Beratung vor Ort. Gerne zeigen wir Ihnen die Vorzüge einer Lagerrung bei Zebrabox persönlich direkt vor Ort. Wir freuen uns auf Sie!